Monatsarchiv: Juli 2010

Spatenstich für die (neue) „Stadt des Kindes“ durch VBgM. Ludwig | Wien 28.07.2010

Vizebürgermeister Ludwig gemeinsam mit Bezirksvorsteherin Andrea
Kalchbrenner
(Penzing, SPÖ) und Bezirksvorsteher DI Heinz Gerstbach (Hietzing, ÖVP) vor dem verbliebenen Teil der „Stadt des Kindes“. Der verbliebene Teil wird, so das Versprechen wird in das Gesamtesemble integriert. Es sollen 36 geförderte Mietwohnungen, 141 geförderte und 79 freifinanzierte Eigentumswohnungen geschaffen werden.

 © Martin Juen

Weitere Bilder hier.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Foto, SPÖ, Wien, Wien - Lokalpolitik

Augartenspitz – „Wenn sich’s zuSpitzt! – Frühstück!“ | Wien 28.07.2010

Die Bauarbeiten für den „Konzertkristall“ der Sängerknaben laufen langsam und still an – siehe dazu auch Blogpost „Die versteckte Baustelle“ und den Gegnern bleibt nichts anderes übrig als dem staubaufwirbelnden Treiben zuzusehen. Auch von einer weiteren Räumung (diesmal geht es um die Zelte, die außerhalb des Baugebietes stehen, den Bau an sich also nicht beeinträchtigen) ist zu hören.

Das „Josefinische Erlustigungskomitee“ (eine der BIs gegen den die Konzerthalle) machen „gute Minne zum Bösen Spiel“ und setzen ein Frühstück an – ganz in barok natürlich.

 © Martin Juen

Auch Bauarbeitern und securities werden zum Frühstück eingeladen – doch diese lehnen dankend ab.

 © Martin Juen

 © Martin Juen

 © Martin Juen

© Martin Juen

Weitere Bilder hier.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Aktionismus, Foto, SPÖ, Wien, Wien - Lokalpolitik

Außenminister Michael Spindelegger trifft chinesischen Amtskollegen Jiechi Yang | Wien 25.07.2010

Der Außenminister Chinas, Jiechi Yang,  trifft den österr. Außenminister Michael Spindelegger in Wien.

 © Martin Juen

 © Martin Juen

 © Martin Juen

 © Martin Juen

Weitere Bilder hier.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Außenpolitik, Foto, Wien

Tschechicher Außerminister Schwarzenberg besucht öster. Außenminister Spindelegger | Wien 22.07.2010

Der tschechische Außenminister Karl Schwarzenberg besucht den österreichischen Außenminister Michael Spindelegger. Zwischen Österreich und Tschechien gibt es einige Reibeflächen – Stichworte AKW Temelin, Benes Dekrete. Und daß es Probleme gibt, das zeigen auch die Fotos – oder?

 © Martin Juen

 © Martin Juen

 © Martin Juen

Weitere Bilder hier.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Außenpolitik, ÖVP, Foto, Wien

Caritas – sucht 1.000 „Wunderwuzzis“ für Hoffnungsprojekt gegen Hunger | Wien 20.07.2010

Im Rahmen der Kampagne gegen den Hunger startet die Caritas Wien unter dem Titel „1.000 Wunderwuzzis gesucht“ in Zusammenarbeit mit meheren Cafés in Wien eine weitere Aktion und beginnt diese mit einem Fototermin im Café Korb.

 © Martin Juen

Im Mittelpunkt der Aktion steht die Grenzegion zwischen Südsudan und d. Republik Kongo. Menschen die in den Bürgerkriegwirren fliehen mußten, dabei fast alles verloren haben, sollen u.a. mit dem Verkauf von 1.000 T-shirts bis Ende August mit der Aufschrift „Wunderwuzzi“ (Einzelpreis: 10 Euro) unterstützt weden.

D3_20100720_103847© Martin Juen

Die T-shirts können im Café Korb, im Café Tacheles und in der Sammung Essl in Klosterneuburg gekauft werden sowie unter der Telefonnummer 01/87812/227 bestellt werden.

Weitere Bilder hier.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Foto, Gesellschaft, Wien

Wagenplatz Treibstoff – Besuch auf den Mautner-Markhof-Gründen | Wien 19.07.2010

Die Gruppe „treibstoff“ hat sich nach einem kurzen Zwischenspiel auf einem Grundstück der ÖBB-Immobilienmanagement GmbH auf dem Nordbahnhofgelände nun vor ca. einem Monat auf den Mautner-Markhof-Gründen in Simmering niedergelassen.

 © Martin Juen

Im Gegensatz zum ÖBB-Immobilienmanagement, welches die Wagenplätzler noch mit einem „Abschiedsgeschenk“ in Form einer Besitzstörungsklage (eine pro Person) entläßt, gibt es mit dem (Noch)-Eigentümer der Mautner-Markhof-Gründe, der Wien Süd ein gutes Gesprächsklima, wie einer der Bewohner erklärt.

 © Martin Juen

Allerdings: die Gründe werden stückweise verkauft, und das „ohne uns“, wie es ein Bewohner ausdrückt.

Mit der Stadt Wien, respektive dem zuständigen Stadtrat Ludwig gibt es dzt. so gut wie keinen Kontakt – von diesem sind die Bewohner schwer enttäuscht.

Auf dem Wagenplatz selbst ist es ruhig, einige Leute sind auf Urlaub andere bauen an ihren Wägen.

 © Martin Juen

 © Martin Juen

 © Martin Juen

Weitere Bilder hier.

2 Kommentare

Eingeordnet unter Foto, Gesellschaft, SPÖ, Wien, Wien - Lokalpolitik

PK Berlakovich – „Neues Wachstum durch green jobs“ | Wien 19.07.2010

BM Berlakovich (Lebensminsterium) präsentiert im Rahmen einer Pressekonferenz unter dem Titel „Neues Wachstum durch green jobs“ zehn Unternehmen die im Bereich der Umwelttechnik tätig sind:

 © Martin Juen

Nach einer Einführung durch den Minister stellen sich die Unternehmer ihre Firma und deren Produkte selbst vor.

 © Martin Juen

 © Martin Juen

Nach dem Motto „Jedes Unternehmen, das mit green jobs einen Beitrag zum Klima und zur Wirtschaftsbelebung leistet, hat ein Leiberl bei mir“, wird jedem Unternhemen ein T-shirt mit dem Aufdruck „Neue Jobs durch green jobs“ übergeben.
Das obligate Gruppenfoto:

 © Martin Juen

Dzt. arbeiten rund 185.000 Menschen in green jobs, bis 2020 könnten es 100.000 mehr werden, ist den Presseunterlagen zu entnehmen. Um entsprechende Qualifikationen zu forcieren bietet das Lebensministerium diverse Ausbildungsprogramme – z.B. Wärmepumpeninstallateur, Photovoltaiktechniker – an. Nähere Informationen dazu unter www.kursfinder.at.

Weitere Bilder hier.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter ÖVP, Foto, Gesellschaft, Innenpolitik