Hausprojekt – Hausbesetzung Eichenstraße 9 – eine Bestandsaufnahme | Wien 05.07.2010

Seit dem Abend des 2. Juli 2010 ist das Haus  Eichenstraße 9 (Meidling) besetzt. Einmal mehr fordern die Besetzer ein Haus für „ihr“ Hausprojekt und schließen damit an die Besetung des Hauses in der Praterstraße 10 im März 2010 an. Bis jetzt gab es zwar einge Besuche durch Polizisten, der Eigentümer, die ÖBB-Immobilienmanagement GmbH hält sich jedoch – noch – zurück.

Das Haus ist denkmalgeschützt wie aus einer Liste des Bundesdenkmalamtes (Seite 68) entnehmbar ist, allerdings sind die Angaben in dieser Liste rechtlich nicht verbindlich, wie das BDA ausdrücklich fest hält.

Mehr zum Konzezept Hausprojekt hier.

Erst im Lauf des heutigen Tages wird von den ÖBB ein Gespräch für Dienstag (06.07.2010) Nachmittag mit den Besetzern vereinbart.

 © Martin Juen

 © Martin Juen

 © Martin Juen

 © Martin Juen

 © Martin Juen

Weitere Fotos hier

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Foto, Gesellschaft, Wien, Wien - Lokalpolitik

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s