Grüne PK Birgit Schatz – „Löhne und Arbeitsbedingugen im Handel“ | 03.11.2010

Birgit Schatz, Arbeitnehmer- und Konsumentschutzsprecherin und Abgeordnete zum Nationalrat der Grünen macht auf die niedrige Löhne und schlechte Arbeitsbedingungen im Handel hin und bringt ein Pickerl bei einer BILLA-Filiale an…

 © Martin Juen

…die Grünen fordern u.a. einen gesetzlichen Mindestlohn von 1.300 Euro brutto im Monat (ca. 1.000 Euro Netto) für unselbstständige Vollzeiterwerbsarbeit bzw. 7,50 Euro in der Stunde.

 © Martin Juen

Genaueres findet sich hier auf der website der Grünen.

Das Pickerl wurde nach dem Fototermin von zwei BILLA-Angestellten umgehend entfernt, allerdings mit den Worten – „an sich sind wir eh‘ vollkommen bei euch.“

Weitere Fotos hier.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Aktionismus, Foto, Grüne, Innenpolitik, Wien

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s