IAEA Presse-Briefing zu Fukushima | Wien 16.03.2011

Aufgrund des Unglücksfalls im Atomkraftwerk Fukushima hält die IAEA (International Atomic Energy Agency) seit 14.03.2011 täglich ein Presse-briefing ab, so auch am 16. März. Die IAEA hat ihren Hauptsitz in der Uno-City in Wien.

Generaldirektor Yukiya Amano bezeichnet die Situation am 16.03. als „sehr ernst“ und kündigt an, sich selbst nach Japan zu begeben, um sich selbst ein noch besseres Bild der Lage zu machen.

IAEA Presse-Briefing zu Fukushima 16.03.2011© Martin Juen

Weiters wird angekündigt, daß Japans Kaiser sich per TV an das Volk wenden wird.
Die Anspannung ist deutlich bemerkbar – auch bei den anwesenden Experten.

IAEA Presse-Briefing zu Fukushima 16.03.2011© Martin Juen

Der IAEA Alert Log liefert regelmäßige updates über Zustand des Atomkraftwerks und die ergriffenen Maßnahmen.

Weitere Bilder hier.

2 Kommentare

Eingeordnet unter Foto, Gesellschaft, Wien

2 Antworten zu “IAEA Presse-Briefing zu Fukushima | Wien 16.03.2011

  1. Tjo, die Sachverhalte konnen so simpel sein. Herzlichen Dank fur die Erlauterungen🙂

  2. Pingback: IAEA – Fukushima Pressebriefing | Wien 17.03.2011 | Martin Juen Fotografie

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s