Schlagwort-Archive: Deutschland

Herrman Scheer ist tot – ich trauere, viele andere auch | Wien 15.10.2010

Herrman Scheer (SPD), Abgeordneter des Deutschen Bundestags, Träger des alternativen Novelpreises, unermüdlicher Kämpfer für die Umsetzung der sog. „Energiewende“ ist tot. Scheer verstarb gestern, den 14. Oktober 2010 in einem Krankenhaus in Berlin.

Ich habe dreimal die Chance gehabt, ihn life zu erleben und dabei bemerkt, daß seine Begeisterung für alternative Energien auf die Zuhörer übergeht, unabhängig von politischen Präferenzen. Scheer war nicht nur Warner in Sachen Erderwärmung, sondern gab auch Antworten auf die Frage, wie dieses Problem gelöst werden kann bzw. muß.

Herann Scheer bei der Premiere des Films „Die 4.Revolution – Energy Autonomy“ im Gartenbau-Kino in Wien:

 © Martin Juen

Und: er war auch Unterstützer einer Demokratie, die sich nicht auf das Einwerfen eines Stimmzettels in eine Wahlurne beschränkt, sondern einer Demokratie, die Mensschen auch innerhalb der Legislaturperiode die Möglicheit der Mitbestimmung gibt bzw. dazu auffordert. Logisch, daß er ein Gegner des Großprojektes „Stuttgart 21“ war und die Gegner unterstützt hat.

Herrmann Scheer als Redner bei einer der Großdemonstrationen gegen das Projekt „Stuttgart 21“

 © Martin Juen

Aber seine Visionen leben und seine Worte werden weiterwirken.

Wie aus Presseaussendungen hervorgeht trauern in Österreich neben mir (nur ein Auszug):

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Außenpolitik, Deutschland, Foto, Gesellschaft

Die „Stuttgarter Mauer“ | Stuttgart / Deutschland 08.08.2010

Einerseits sagen viele, daß die Bezeichnung „Stuttgarter Mauer“ ein unwürdiger Begriff wäre – nicht nur für den Bauzaun sondern auch den Einwohnern Berlins gegenüber. Aber der der Begriff findet sich in vielen Kommentaren zu der Berichterstattung. Und wer vor Ort zuhört bekommt ihm immer wieder zu hören.

Jedenfalls: Nach der Einzäung des Nordflügels des Stuttgarter Hauptbahnhofes haben Gegner von „Stuttgart 21“ damit begonnen, die drei Meter hohen Gitter für sich und ihre Anliegen zu nutzen.  Ca. 100 Meter Bauzaun wurden und werden noch immer mit Flyern, Cartoons und auch ganz privaten Botschaften an Politiker von CDU und SPD sowie die Deutsche Bahn festgemacht.

 © Martin Juen

 © Martin Juen

© Martin Juen

Weitere Bilder hier.

3 Kommentare

Eingeordnet unter Außenpolitik, Deutschland, Foto, Gesellschaft

Großdemonstration gegen „Stuttgart 21“ | Deutschland / Stuttgart / 07.08.2010

Das Projekt „Stuttgart 21“ der Deutschen Bahnen sieht den Abriss des bisherigen, denkmalgeschptzen Kopfbahnhofs des Architekten Prof. Paul Bonatz vor. Der alte Kopfbahnof soll abgerissen werden, und durch einen neuen unterirdischen Durchgangsbahnhof ersetzt, ein Teil des daneben liegenden Schloßparks gefällt werden. Die dadurch freiwerdende Fläche (die oberirdisch liegenden Gleise sollen entfernt werden) soll für eine „neue City“ genutzt werden. Dagegen hat sich ein breiter Wiederstand gebildet. An den von angegebenen Baukosten von ca. 4,1 Mrd Euro wird gezweifelt, die Kostenstudie des Büros VIEREGG-RÖSSLER GmbH Innovative Verkehrsberatung prognostiziert im März 2008 6,9 Milliarden Euro bei einem Baubeginn im Jahr 2010.

Die Kritiker fordern die Erhaltung und Sanierung des Kopfbahnhofes unter dem Titel „K21“, die„Die Parkschützer“ wehren sich gegen die Fällung von knapp 300 Platanen und trainieren bereits für den Erstfall.

Am 7. August 2010 findet eine Großdemonstration statt. Mehr als 10.000 Menschen nehmen daran teil.

 © Martin Juen

 © Martin Juen

 © Martin Juen

Ein prominter Redner: Bundestagsabgeorneter Hermann Scheer (SPD), Träger des alternativen Nobelpreises und Erzähler im Film Die 4.Revolution – Energy Autonomy

 © Martin Juen

 © Martin Juen

 © Martin Juen

 © Martin Juen

 © Martin Juen

 © Martin Juen

 © Martin Juen

Weitere Bilder hier.

2 Kommentare

Eingeordnet unter Aktionismus, Demonstration, Deutschland, Foto, Gesellschaft