Schlagwort-Archive: Heldenplatz

Erntedankfest am Heldenplatz | Wien 07.09.2014

 (1)

 (2)

 (3)

 (4)

 (5)

 (6)

 (7)

 (8)

(9)

 (10)

 (11)

 (12)

 (13)

 (14)

 (15)

 (16)

 (17)

 (18)

 (19)

 (20)

 (21)

 (22)

 (23)

 (24)

Weitere Bilder hier.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter ÖVP, Foto, Gesellschaft, Innenpolitik, Wien

Burschenschaft „Oberösterreicher Germanen“ – Kranzniederlegung am Heldenplatz | Wien 08.05.2010

Während David Ellensohn der Grünen Wien fordert, den 8. Mai (Tag der Befreiung) zum nationalen Feiertag zu erklären, und am Heldenplatz am Mittag mit Sekt mit Gästen feiert, trauert die Burschenschaft der „Oberösterreichern Germanen“ um die (deutschen) Gefallenen und führt am 8. Mai (wie jedes Jahr) einen Marsch zu Heldenplatz durch und legt dort einen Kranz nieder.

 © Martin Juen

Das Gebiet wird immer weiträumig abgesperrt – wie beim WKR-Ball – und üblicherweise gibt auch Gegendemonstrationen, so auch dies Jahr.
Und: üblicherweise dürfen auch keine Pressefotografen das abgesperrte Gebiet betreten. Diesmal war’s anders. Einige Pressefotografen durften ganz legal akkreditiert auf das Gelände – ob das den Burschenschaftlern recht war?

 © Martin Juen

© Martin Juen

© Martin Juen

© Martin Juen

© Martin Juen

Wer sich nun große Nazi-Enthüllungen erwartet hat, wird enttäuscht – alles läuft friedlich ab. Dafür gibt es endlich einen Ein- und Überblick in die „Trauerarbeit“ der Burschenschaft am Jahrestag der Bedingungslosen Kapitulation des Nazi-Regimes, der dem Großteil der Menschen durch ansonsten rigorose Abschirmung normalerweise verborgen bleibt und bislang blieb.

Weitere Bilder hier.

5 Kommentare

Eingeordnet unter Außenpolitik, Foto, FPÖ, Gesellschaft, Innenpolitik, Wien

Grüne Wien – Feier des 65. Jahrestag der Befreiung Österreichs vom NS-Faschismus | Wien 08.05.2010

Die Wiener Grünen begehen den 65. Jahrestag der Befreiung als Freudenfest. Unter dem Titel: „Wer heute
nicht feiert, hat verloren!“…..

© Martin Juen

…..und schenken Sekt aus

 © Martin Juen

© Martin Juen

v.l.n.r.: Martina Wurzer, Nikolaus Kunrath, David Ellensohn

David Ellensohn fordert in seiner Rede, daß der 8. Mai zum gesetzlichen Feiertag werde soll, wie auch der Presseaussendung der Wiener Grünen zu entnehmen ist.

 © Martin Juen

Weitere Bilder hier.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Foto, Gesellschaft, Grüne, Innenpolitik, Wien