Schlagwort-Archive: Observation

Tierschutzprozess bez. § StGB 278a | Wiener Neustadt 21.03.2011

Ein Einstiegsfoto – Fotografieren wird (auch bei Pausen) von der Richterin bekanntlich immer wieder in Frage gestellt womit sie ein schwer errungenes Recht infrage stellt.

 © Martin Juen

Lachen im Saal ist verboten – soviel ist nach einer halben Stunde Verhandlung klar. Fotografieren auch  – ein etwas verwirrendes Schild – ob dies auch in den Pausen gilt bleibt offen. Wie gesagt, mit der Pressefreiheit ist es bei diesem Prozeß so eine Sache…

 © Martin Juen

Zeuge Stefan Pfandler (dzt: leitender Kriminalbeamter beim Bundesamt für Korruptionsbekämpfung); Leiter des Lauchangriffs für die SOKO Tierschutz – macht (mich) gleich auf das Recht auf das rechte Bild hat .Stimmt. Aber er ist eine Person öffentlichen Interesses, ob ihm dies bewußt ist entzieht sich meines Wissens.

´© Martin Juen

Weitere Fotos (hoffentlich) bald hier hier.

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Bundeskriminalamt, Foto, Gesellschaft, Innenpolitik, Kriminalfälle